Ballettwoche für Jugendliche und Ausbildungsschüler

 

Ort: Graz, Ballettschule Reinisch, Schönaugasse 9

Datum: 23. bis 27. Juli 2018

 

Stundenplan (Mo bis Fr):

10.00 bis 11.30 - Ballett

11.30 bis 12:15 - Spitze

15.00 bis 16.30 - Ballett

16.30 bis 17.30 - Charakter

18.00 bis 19.00 - Musical

 

In dieser Intensivwoche können die Schüler ihre Kenntnisse vertiefen und andere Tanzfächer wie Charaktertanz, Spitze und Musical kennenlernen.

 

Kosten:

200 € für den Grundkurs mit 2 Ballett-Stunden täglich

80 € für jeden weiteren Zusatzkurs

Einzahlungen der Kursgebühr bei Anmeldung

 

Bankverbindung:

IBAN: AT74 4477 0000 2000 0030

BIC: VBOEATWWGRA

Mindestteilnehmerzahl: 10 (Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl findet der Kurs nicht statt!)

Für Sachverluste und Unfallschäden kann nicht gehaftet werden!

 

Info: 

Tel: +43 (0) 664 251 345 1

E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

 

Kinder-und Jugendkurse im Chalet Masenberg

Im Chalet Masenberg finden 2018 keine Kinder-und Jugendkurse statt!

 

Die Kurse werden in zweı Gruppen geführt, für Kinder von 9 - 12 Jahren und für Jugendliche von 13 Jahren aufwärts und Ausbildungsschüler.



Diese Intensivtrainingswoche gibt den Teilnehmern Gelegenheit, Kenntnisse in den Fächern Ballett, Spitze, Musical und Charaktertanz zu erwerben und zu vertiefen. Anatomisch richtiges Training führt in kurzer Zeit zu grosser Leistungssteigerung.
Neben dem Training bleibt genügend Freizeit zur Erholung in einer zauberhaften Berglandschaft, für geselliges Beisammensein mit Gleichgesinnten und gemeinsame Freizeitgestaltung wie Nachtwanderung, Lagerfeuer, Grilllfest, Beachparty, Ballettfilme und Abschlussabend.
Das schöne Ambiente des Chalets, dıe familiäre Geborgenheit und die warmherzige Atmosphäre tragen dazu bei, dass sich die Teilnehmer wohlfühlen.

Anreise: Sonntag ab 17,00 Uhr                  
Kursende: Freitag, nach dem Abschlussabend

Mindestteilnehmerzahl: 10

Anmeldung für den Osterkurs/Sommerkurs 2018

 

FacebookTwitterDeliciousRSS Feed